#1 Allgemeine Hinweise für neue Spieler - Handel und Spielen von/mit Looten ... von sikookis 11.02.2017 00:20

avatar

Erläuterungen

Handel mit Looten - spielen von Looten:

Das mit dem „Fisch schwimmt“ im Handelschat muss erklärt werden.
Wenn du 1000 Fische (Kupfer, Bretter oder sonst was) verkaufen willst, setzt du 1000 Fische (oder Kupfer, Bretter ...) in den Handel und verlangst das dafür was du dafür haben möchtest. So weit so einfach.
Mit Handel, bei denen steht: „Verkaufe 1 Fisch für 20000 Goldmünzen“ hat es eine andere Bewandtnis – denn einen so teuren Fisch kauft normalerweise keiner.

Es gibt Abenteuer (z.B. „Die schwarzen Ritter“), welche für 3 Spieler gedacht sind.
Spielt nun dieses Abenteuer nur 1 Spieler fast bis zum Ende durch (nur letzter Angriff steht noch aus) – und setzt somit ALLEINE alle dafür notwendigen Truppen ein, so kann er die 2 freien „Spielerplätze“ gegen Goldmünzen (oder Bohnen oder Granit – was er eben haben will) verkaufen - oder im Gildenchat umsonst für Gildenmitglieder anbieten.
Die beiden anderen Mitspieler, die den teuren Fisch gekauft haben, werden vom Hauptspieler zum Mitspielen eingeladen und senden dann nur 1 General mit 10 Reitern (bei Dracul: 5 Reiter, bei MDK oder Nusala nur 1 Rekrut) auf die Abenteuer-Insel um mind. 1 Gegner zu besiegen.
Haben die Spieler, welche die freien „Spielplätze gekauft hatten ihren Angriff beendet, so führt der Hauptspieler seinerseits den letzten Angriff durch und beendet so das Abenteuer.

ALLE erhalten dafür die VOLLE Belohnung – und zwar jeder von den 3 die VOLLE Belohnung ohne teilen zu müssen - mit nur geringstem Truppen-Einsatz für die Loot-Spieler.

Das ist also der Hintergrund von z.B. „Tapferer Fisch schwimmt“ oder ähnlich. Bei „Tapferer“ handelt es sich um das Abenteuer „Das tapfere Schneiderlein“. Kann aber auch ein „Bullenfisch“ heißen – Abenteuer: „Der rasende Bulle“ …

Zu finden sind diese einzelnen Fische - falls du noch nicht genügend Goldmünzen dein Eigen nennst, wenn du im Handel (1 Icon links neben dem Gildenchat) den Haken bei „Angebote die ich mir nicht leisten kann“ setzt (Im Filter rechts ganz unten, evtl etwas nach unten scrollen).

WICHTIG: Das alles gilt nicht für Kooperations-Abenteuer. Hier gibt es keine Loote die man verkaufen kann. Es müssen 2 oder mehr Spieler AKTIV mitspielen und die dafür notwendigen Truppen mitbringen um zum Ziel zu kommen, sprich das AT abzuschließen.


Angabe von Web-Adressen:
Wenn man im Chat-Fenster eine Internetadresse angibt mit den üblichen „Vorsilben“ (3 x „w“ mit Punkt), wird das vom Spiel mit *** angezeigt und man erkennt nicht, welche Internetadresse man mitteilen wollte. Deshalb immer nur ohne „Vorsilben“, Beispiel: nur: prntscr.com/c87sn0 anstelle von www.prntscr.com/c87sn0

Premium-Tage

Premium-Tage sollten genau geplant werden, denn sie kosten Diamanten – außer man erhält, wie zum Beispiel anlässlich der Gamescom oder als Spielanfänger, einen Premium-Tag geschenkt.
Aber auch da: Es muss geplant sein. Oder anders ausgedrückt: An Premium-Tages sollten so viele ATs gespielt bzw. gelootet werden wie nur irgend möglich! Also an einem Urlaubs- oder freien Tag.
Als Vorbereitung sollte man so viele Truppen wie möglich von der Kaserne rekrutieren lassen (bis zum vorhandenen Bevölkerungslimit).
Dabei nicht sinnlos von jeder Waffengattung gleich viel, sondern so viel wie für die geplanten Abenteuer gebraucht werden.
Die für die Abenteuer notwendigen Truppen sind aus „Taktikkarten“ ablesbar, die im Internet zu finden sind.
Seiten dafür sind z.B.:
dso-karten.de
dso-planer.de
settlersonlinemaps.com
osettlers.com/de/adventures/adventures-list

Die erzielbaren Belohnungen (Beute, Loote, Leeches – alles Bezeichnungen für das selbe) können bei:
zwergenstadt.com/siedler/
nachgesehen werden.

In der Gilde fragt man am besten nach, mit welchen Karten die Gildenmitglieder die besten Erfahrungen gemacht haben. „Mädchen“ für alles: Willi (wengzeng) – Gildenmeister oder Hans (sikookis) – auf indianisch: „Lehrende Quasselstrippe“ ;-))

Notwendigerweise muss darauf geachtet werden, welche Generäle man zur Verfügung hat.

- Bei niedrigem Spiele-Level sind Taktikkarten für 200-er Generäle rauszusuchen und diejenigen Abenteuer, welche sich mit 200-er Generälen spielen lassen. Beispiele: Sumpfhexe, Sattelfest, Beutelschneider, aber auch
Die dunkle Bruderschaft oder Nordmänner, ggf. auch Die schwarzen Ritter
- Wenn bereits ein MDK (Meister der Kampfkunst) oder Veteran beim Spieler vorhanden ist, empfehlen sich: Die schwarzen Ritter, Der rasende Bulle, Räuberbande, Schiesspulver, Victor der Verschlagene, Einsame Experimente
- Ab Spielstufen mit Kanonen (47 aufwärts) gehen dann auch die Märchen-AT des „Schneiderleins“ zu spielen. Ohne Kanonen sind diese nicht zu empfehlen, vor allem nicht an Premium-Tagen
- Wer schlussendlich Elitesoldaten in der Elitekaserne ausbilden kann (ab Level 54) kann es dann mit den 1001-Nacht-Abenteuern aufnehmen. Aber auch da ist Geduld angebracht. Für Premium-Tage sollten schon Belagerer ausgebildet werden können
(ab Level 56).

Zum Schluss: “Das Gesagte (bzw. Geschrieben) ist oft nicht das Gemeinte und das Gehörte (bzw. Gelesene) nicht das Verstandene.“
Deshalb: Fragen? Fragen!! Im Gildenchat.

Grüße
Hans

#2 RE: Allgemeine Hinweise für neue Spieler - Handel mit Looten ... von wengzeng 11.02.2017 15:29

avatar

Also, das ist mal eine Erklärung !!
Danke Hans!

#3 RE: Allgemeine Hinweise für neue Spieler - Handel mit Looten ... von willschmitt 11.05.2017 06:52

super Erklärung, jetzt weiß ich wenigstens auch mal was das mit den Looten auf sich hat.....vielen Dank

#4 RE: Allgemeine Hinweise für neue Spieler - Handel mit Looten ... von Bubilubi 11.05.2017 19:40

Hervorragend ;), aber wenn man das Premium so nutzt wie beschrieben muss man schon fast süchtig sein :D..

lg
Björn

#5 RE: Allgemeine Hinweise für neue Spieler - Handel mit Looten ... von sikookis 15.05.2017 13:46

avatar

Hihi, ja das ist wahr.

Trotzdem für jeden hilfreich, der auch ohne Sucht seine Premiumtage optimal nutzen will :-))

#6 RE: Allgemeine Hinweise für neue Spieler - Handel und Spielen von/mit Looten ... von Michel 16.01.2018 19:52

avatar

Das ist sehr hilfreich!!! Danke für die Mühe!!!

Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz